AGB

*Allgemeine Geschäftsbedingungen

Art. 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen https://www.augusta-pool.ch/ („Verkäufer“) und dem Besteller über https://www.augusta-pool.ch/ geschlossenen Verträge.

Durch das Abschicken einer Bestellung erklärt sich der Besteller/die Bestellerin ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn es ist etwas anderes vereinbart. Besteller im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Alle Bestellungen sind verbindlich. Lieferfristangaben sind unverbindlich.

Art. 2 Angebot und Vertragsschluss
Der Verkäufer bietet Waren auf der Handelsplattform https://www.augusta-pool.ch/ zum Kauf an. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Besteller mit Wohn- bzw. Geschäftssitz in der Schweiz und Liechtenstein. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die auf https://www.augusta-pool.ch/ eingestellten Produkte stellen ein unverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Bestellungen sind für die Augusta Pool GmbH erst nach schriftlicher Bestätigung verbindlich. Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich ausdrücklich als verbindlich bezeichnet. Https://www.augusta-pool.ch/ stellt ein einfaches Kategorie- und Suchsystem zur Verfügung, um ein passendes Produkt zu finden.

Wenn Sie ein oder mehrere Artikel bestellen möchten, legen Sie diese bitte in den Warenkorb. Sie bekommen ständig den Gesamtbetrag inkl. MwSt. und Versandkosten angezeigt und können jederzeit Waren aus dem Korb heraus nehmen oder den gesamten Bestellvorgang abbrechen. Sind Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden, können Sie mit «Bestellung absenden» ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Artikel abgeben. Nach Übermittlung der Bestellung über das Bestellsystem von https://www.augusta-pool.ch/ erhält der Besteller unverzüglich eine Eingangsbestätigung von https://www.augusta-pool.ch/ mit dem Hinweis, dass der Verkäufer das Angebot erhalten hat. Der Verkäufer hat die Möglichkeit das Angebot des Bestellers durch eine per Brief, Fax oder E-Mail übermittelte Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 10 Tagen anzunehmen.

Art. 3 Preise
Alle genannten Preise sind Produktendpreise und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer sowie, bei einem Warenwert ab CHF 150, die Transportkosten. Bis zu einem Warenwert von CHF 150 betragen die Versandkosten pauschal CHF 15.00. Die aktuellen Preise sind im Online-Shop publiziert, Preisänderungen und Fehler vorbehalten.

Art. 4 Zahlungsbedingungen
Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt gemäss vereinbarter Zahlungsart. Der Kaufpreis ist ohne Abzug fällig gemäss vereinbarter Zahlungsart, in der Regel bei Bestellung. Der Besteller ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von dem Verkäufer anerkannt wurden oder unstreitig sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

Art. 5 Vertragstextspeicherung
Der Vertragstext bleibt für die Kaufabwicklung nach Vertragsschluss gespeichert. Hinsichtlich der Dauer der Speicherung wird auf die Datenschutzerklärung des Verkäufers verwiesen. Legt der Besteller im Rahmen seiner Bestellung ein Kundenkonto mit Benutzername und Passwort an, so kann er mit diesen Daten jederzeit Zugriff auf sein Kundenkonto nehmen und den Vertragstext abrufen und ausdrucken. Erfolgt die Bestellung als Gastbestellung ohne Kundenkonto, so kann der Besteller den Vertragstext nach der Bestellung nicht abrufen. In jedem Fall teilt der Verkäufer dem Besteller den Vertragstext zusätzlich in Textform mit.

Art. 6 Liefer- und Leistungszeit
Lieferungen beschränken sich nur auf Lieferadressen innerhalb der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein. Die Termine und Lieferfristen sind beim jeweiligen Produkt schriftlich vermerkt. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch die Augusta Pool steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung der Augusta Pool GmbH durch Zulieferanten und Hersteller. Soweit keine besondere Vereinbarung getroffen wird, erfolgt der Versand mit einem Paketdienst nach Wahl des Verkäufers (z.B. UPS, DHL, GLS, Hermes, Transoflex, Dachser etc.). Bei grösseren Bestellmengen und Sendungsgewichten von insgesamt über 100 kg behalten wir uns vor, die Ware per Palette zu versenden. Die Ware wird «Frei Bordsteinkante» geliefert. Massgeblich ist die durch den Besteller angegebene Lieferadresse. Fixe Liefertermine (Fixgeschäft) sind nur verbindlich, wenn sie von uns ausdrücklich unter Nennung des Termins schriftlich oder per E-Mail bestätigt wurden. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder anderen von uns nicht zu vertretenden Umständen, wie z.B. Streik, Personalmangel oder nicht rechtzeitige Selbstbelieferung führen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferzeit. Haben wir ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen und werden wir von unseren Lieferanten mit der von dem Besteller bestellten Ware nicht beliefert, steht uns ein Rücktrittsrecht gegenüber dem Besteller zu (Selbstbelieferungsvorbehalt). In solchen Fällen benachrichtigen wir den Besteller unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit der Ware und erstatten ihm unverzüglich etwaige bereits erbrachte Gegenleistungen. Ein Rücktrittsrecht besteht nicht, wenn wir die Nichtbelieferung zu vertreten haben.

Art. 7 Annahmeverzug
Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann die Augusta Pool die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Augusta Pool ist berechtigt, als Schadensersatz wahlweise entweder pauschal 25 % des vereinbarten Kaufpreises oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Käufer zu fordern.

Art. 8 Lieferung
Bei Lieferung und Montage muss die Zugänglichkeit für die Ware durch den Kunden gewährleistet werden.
Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt, verdeckte Mengendifferenzen innerhalb von 4 Tagen nach Warenerhalt der Augusta Pool GmbH und dem Frachtführer schriftlich angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

Art. 9 Gefahrenübergang
Die Lieferung erfolgt auf dem Versandwege an die als Lieferadresse angegebene Anschrift. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung geht mit der Übergabe an eine geeignete Transportperson über. Diese Bestimmung ist auch auf Teilbezüge bzw. Teillieferungen anwendbar.

Art. 10 Beanstandungen
Beanstandungen müssen innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Sendung bzw. Entgegennahme der Ware – auch bei Teillieferungen bzw. -bezügen – erfolgen. Beanstandungen über schlechte Verpackung am nächsten Tag des Wareneinganges. Die Verpackung wird nicht zurückgenommen.
Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so soll der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst reklamieren und die Annahme des Paketes verweigern und unverzüglich durch eine E-Mail oder auf sonstige Weise (Fax/Post) mit https://www.augusta-pool.ch/ aufnehmen, damit dieser etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur/ Frachtdienst wahren kann. Gegen den Verkäufer können nach Annahme der Ware vom Spediteur/ Frachtdienst keine Transportschäden geltend gemacht werden.

Art. 11 Haftungsbeschränkung
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

Art. 12 Rückgaberecht
Ein Rückgaberecht besteht grundsätzlich nicht. Es gilt das Obligationenrecht.

Art. 13 Eigentumsvorbehalt
Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

Art. 14 Datenschutz
Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil dieser AGB. Wenn Sie die AGBs akzeptieren, erklären Sie sich auch mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Art. 15 Schutzverletzung, Namensrecht
Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und der daraus resultierenden Kosten im Falle von Namensrecht- oder Markenrechte bzw. Abmahnungen gegen geltendes Fernabsatzgesetz bitten wir Sie, zu uns bereits im Vorfeld Kontakt aufzunehmen. Ohne vorherige Kontaktaufnahme wird die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen. Unberechtigte Abmahnungen und/oder Unterlassungserklärungen werden direkt mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet. Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Die Bauvorschriften sind von Kanton zu Kanton, und teilweise auch innerhalb der Gemeinden, unterschiedlich. Bitte erkundigen Sie sich vor Kauf über die jeweils gültigen Bestimmungen. Die Augusta Pool GmbH kann für nicht eingehaltene Bauvorschriften nicht haftbar gemacht werden. Vorliegende Unterlagen zum Bauantrag, stellen wir Ihnen gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung.

Art. 16 Schlussbestimmung, anzuwendendes Recht
Anwendbar ist ausschliesslich schweizerisches Recht; die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) ist wegbedungen. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

Art. 17 Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einer Vertragsbestimmung lässt den Vertrag im Übrigen unberührt.

Art. 18 Gerichtsstand
Kleinbösingen ist ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.